Kostenerstattung

Private Krankenversicherungen und die Beihilfe erstatten meine Behandlungen nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker; ebenso private Zusatzversicherungen. Da der Heilpraktiker ein Heilberuf ist brauchen  Sie in diesem Fall keine Verordnung durch einen Arzt.

Inzwischen erstatten auch zahlreiche gesetzliche Krankenkassen die Osteopathie in einem gewissen Rahmen. Hierfür benötigen Sie oft einen“lose Empfehlung“ eines Arztes. Fragen Sie bitte bei Ihrer Krankenkasse nach. Ich berate Sie gerne.